Membranen für Geburtenkontrolle: Einsatz, Nutzen und mehr

Die Frauen haben in der einen oder anderen seit Hunderten von Jahren die Membran für Geburtenkontrolle im Einsatz. Es ist eine kleine, flexible Schale aus Silikon oder Latex, die in der Vagina geht Spermien zu blockieren, ein Ei zu erreichen. Es hat nur sehr wenige Risiken und kann bis zu 94% wirksam sein. Hier ist, wie zu entscheiden, ob es das Richtige für Sie.

Sie brauchen eine Membran zu verwenden, zusammen mit einer Creme oder Gel, das Sperma tötet, ein Spermizid genannt.

Erste Squeeze etwa einen Esslöffel spermicide innerhalb der Schale der Membran und verteilt mehr um den Rand. Um es in

Sie können es in bis zu 6 Stunden setzen, bevor Sie Sex haben, und Sie müssen es zu verlassen, in mindestens 6 Stunden nach.

Sobald es an Ort und Stelle ist, können Sie Sex mehr als einmal haben, aber Sie müssen spermicide vor jeder Zeit erneut anwenden. Tun Sie das mit den Fingern oder einem Applikator ein, dass sie tief in die Scheide zu bekommen. Die meisten Spermizide nur funktionieren, wenn Sie sie verwenden weniger als eine Stunde, bevor Sie Sex haben. Also, wenn Sie die Membran in Stunden vor der Zeit setzen, denken Sie daran, weitere hinzuzufügen.

Sie können die Membran in bis zu 24 Stunden zu verlassen. Um sie zu entfernen