Kortikosteroide für Cluster-Kopfschmerzen – Themenübersicht

Corticosteroiden (wie Prednison oder Dexamethason), werden als “transitional” Arzneimittel zur Behandlung von Cluster-Kopfschmerzen, weil sie manchmal verwendet werden, einen Zyklus von Cluster-Kopfschmerzen zu brechen. Sie sind mit Medikamenten gepaart, die (prophylaktisch) zusätzliche Kopfschmerzen während eines Kopfschmerzen Zyklus stoppen (gescheiterte) oder zu verhindern. Oft werden innerhalb von 2 bis 4 Tage nach der Behandlung mit Kortikosteroiden beginnen, werden Sie Kopfschmerzen -freie werden. Zu der Zeit, sind die Corticosteroide Stopped-ihre Verwendung ist oft innerhalb von 6 bis 8 Wochen nach der Start verjüngt und dann abgebrochen-verwendeten Medikamente Cluster-Kopfschmerzen, wie Verapamil zu verhindern, haben Wirkung genommen.

Was ist der beste Weg zu beschreiben, wie ein Eispickel Kopfschmerzen fühlt? Es ist wie ist jemand Ihr Gesicht mit einem Eispickel ersticht. Deshalb sind sie auch Messerstecherei Kopfschmerzen genannt; Viele Menschen von Zeit zu Zeit das Gefühl, schnell Jabs oder Stöße von starken Schmerzen um eines ihrer Augen oder in ihrem Tempel. Sie dauern in der Regel nur wenige Sekunden; Sie könnten in der gleichen Stelle passieren immer und immer wieder. Oder könnten Sie sie an verschiedenen Orten jedes Mal das Gefühl, wie auf der einen Tempel und dann die andere. Sie können jederzeit auftauchen …

Siehe Drug Reference für eine vollständige Liste der Nebenwirkungen. (Drug Reference ist in allen Systemen verfügbar.)

Gewichtszunahme; Bluthochdruck; Hohe Blutzuckerspiegel; Grauer Star; Osteoporose; Magengeschwüre.