koronare Herzkrankheit: Ursachen, Symptome, Behandlungen

Koronare Herzkrankheit, auch koronare Herzkrankheit genannt, oder einfach, Herzkrankheit, ist die Nummer 1 Killer in Amerika, mehr als 13 Millionen viele Menschen in der Welt zu beeinflussen.

Dieses “Kraftwerk” der Spitze der Liste, sagt Kathleen Zelman, MPH, RD / LD, ‘s Direktor der Ernährung; Und Lisa Hark, PhD, RD, sagt: “Heidelbeeren sind nicht nur lecker, sondern sind auch reich an Antioxidantien.” Hark ist Co-Autor, mit Darwin Deen, MD, von Nutrition for Life: The No-Nonsense, No-Fad Ansatz für gut essen und Erreichen der gesunden Gewicht; Nach Angaben der US-Amerikanische Heidelbeere Council, glauben die Forscher, dass die Antioxidantien in Heidelbeeren arbeiten, um den Aufbau von “schlechten” LDL-Cholesterin zu senken …

Herz-Krankheit ist eine Folge der Plaque-Bildung in Koronararterien – eine Bedingung genannt Atherosklerose – die zu Verstopfungen führt. Die Arterien, die glatt und elastisch beginnen, werden schmal und steif, den Blutfluss zum Herzen zu beschränken. Das Herz wird mit Sauerstoff versorgt und die lebenswichtigen Nährstoffe, die es richtig zu pumpen muss.

Von einem jungen Alter kann beladene Plaque Cholesterin beginnen in den Gefäßwänden abzulagern. Wenn man älter wird, baut die Plaque Bürde, die Blutgefäßwände entfachen und das Risiko von Blutgerinnseln und Herzinfarkt erhöhen. Die Plaques Chemikalien freigesetzt werden, die den Prozess der Heilung fördern, sondern die Innenwände der Blutgefäße klebrig machen. T Henne, andere Substanzen, wie Entzündungszellen, Lipoproteine ​​und Kalzium, die in Ihrem Blut reisen beginnen an der Innenseite der Gefäßwände kleben.

Schließlich kann eine verengte Koronararterie neuer Blutgefäße entwickeln, um die Blockade gehen Blut zum Herzen zu bekommen. während Zeiten erhöhter Anstrengung oder Stress, kann jedoch nicht in der Lage sein, die neuen Arterien genug sauerstoffreiches Blut zum Herzmuskel zu versorgen.