epileptischen Anfällen häusliche Pflege, Sicherheit, Behandlungen

Die Pflege von jemand mit Epilepsie variiert abhängig von der Häufigkeit und Art der Anfälle. Es ist wichtig, dass die Person regelmäßig krampflösende Medikamente nehmen Anfälle zu verhindern.

Um zu entscheiden, ob Ihre “Zauber” sind Krampfanfälle, Ihren Arzt wil; Nehmen Sie eine ausführliche Anamnese (einschließlich einer Familiengeschichte von epileptischen Anfällen); Sammeln Sie Informationen über Ihr Verhalten vor, während und nach der Episode. Es ist sehr wichtig, jemanden mit Ihnen zu haben, die die Episode gesehen und es dem Arzt zu beschreiben; Führen Sie eine physische EXA; Dies sind Tests, die don sein können; Ein Elektroenzephalogramm (EEG) eine abnormale elektrische Fehlzündungen im Gehirn zu identifizieren und die helfen, vorherzusagen, …

 von

QUELLEN

Kissen den Kopf der Person; Lösen Sie jede enge neckwear; Schalten Sie die Person auf seine oder ihre Seite; Sie nicht die Person halten Sie oder die Person zurückhalten; Sie nichts in den Mund legen oder versuchen, die Zähne auseinander zu hebeln. Die Person ist nicht in Gefahr, seine Zunge verschluckt; Beachten Sie Anfalls Merkmale – Länge, Art der Bewegungen, die Richtung der Kopf- oder Augendrehen. Diese Eigenschaften kann der Arzt helfen, die Art von Anfällen zu diagnostizieren.

Nationales Institut für neurologische Erkrankungen und Schlaganfall: “Epileptische Anfälle und Epilepsie. Hoffnung durch Forschung”

Mayo Clinic: “Epilepsie”.

HealthyChildren: “. Epileptische Anfälle, Krämpfe und Epilepsie”

Seizure Home Care von