Epilepsie Prüfungen und Tests: Diagnose von Epilepsie

die richtige Diagnose zu machen ist wichtig, um die geeignete Behandlung zu identifizieren Anfälle zu kontrollieren.

War die Veranstaltung zu einem Anfall, oder war es etwas, das wie ein Anfall aussah? Es können mehrere Bedingungen Anfälle zu sein scheinen, sind aber nicht in der Tat Anfälle. (Dazu gehören beispielsweise Atem halt Zauber, Migräne, Muskelzuckungen oder Tics, Schlafstörungen, oder psychogene Anfälle.) Antiepileptika einnehmen nonepileptic zur Behandlung von Anfällen können Sie oder Ihr Kind zu unnötigen Risiken aussetzen; Wenn Sie Krampfanfälle auftreten, verursacht werden die Anfälle von Epilepsie? Nicht jeder, der einen Anfall hat Epilepsie. Die Beschlagnahme kann durch etwas anderes (wie Fieber, bestimmte Arzneimittel, einem Elektrolyt-Ungleichgewicht, oder beim Einatmen von Dämpfen) verursacht wurden. Unter Antiepileptika, wenn Sie nicht über Epilepsie können Sie unnötigen Risiken von möglichen Nebenwirkungen setzen; Wenn Sie haben oder Epilepsie haben kann, welche Arten von Anfällen sind Sie mit? Die verschiedenen Arten epileptischer Anfälle (partiellen und generalisiert) werden nicht in der gleichen Weise mit den gleichen Medikamenten behandelt. Zum Beispiel, einige Medikamente, die komplexe partielle Anfälle kontrollieren kann Absencen verschlimmern.

Blutbild (CBC) für die Infektion zu kontrollieren und Blutchemietests für abnorme Elektrolytwerte (wie Magnesium, Natrium und Calcium) zu überprüfen, Anzeichen von Nieren- oder Leberfunktionsstörungen und andere gemeinsame Probleme; Lumbalpunktion (manchmal auch eine Lumbalpunktion), die eine Analyse der Wirbelsäulenflüssigkeit ausgewertet Infektionen wie Meningitis und Enzephalitis auszuschließen; Toxikologie-Bildschirm, der für Gifte, illegale Drogen oder andere Giftstoffe zu suchen Blut, Urin oder Haar untersucht.

Eine körperliche Untersuchung und ausführliche Anamnese oft bieten die besten Hinweise darauf geben, ob Sie haben Epilepsie und welche Art von Epilepsie und Anfälle Sie haben. Die Diskussion, was gerade vor Ihnen das passiert, während und direkt nach einem Anfall kann der Arzt helfen, eine Diagnose zu stellen.

Ihr Arzt kann aus anderen möglichen Ursachen für die Anfälle mit anderen Labortests ausschließen wollen, umfassen können,