Dupuytren

importan; Es ist möglich, dass der Haupttitel des Berichts Dupuytren-Kontraktur ist nicht der Name, den Sie erwartet. Bitte überprüfen Sie die Synonyme Auflistung der alternativen Namen zu finden (n) und Unordnung Unterteilung (en) in diesem Bericht behandelten.

Dupuytren-Kontraktur ist eine seltene Bindegewebserkrankung gekennzeichnet durch Fixierung der Gelenke (zum Beispiel Fingermittelgelenke und Metakarpophalangealgelenke) bestimmter Finger in einer permanent Beugestellung (Gelenkkontrakturen). Aufgrund abnormaler Verdickung und Verkürzung der Bänder von fibrösem Gewebe unter der Haut der Handfläche (palmar fascia), kann eine gehärtete Knötchen entwickeln, was schließlich einen abnormalen Band von gehärteten (fibrotische) Gewebe bildet. Als Ergebnis beginnen die Finger des betroffenen Bereichs in Richtung der Handfläche über mehrere Monate oder Jahre zu erstellenden in und nicht zurück (Kontraktur) gezogen werden kann. Zusätzlich kann verziehen die Haut der betroffenen Bereich. In den meisten Fällen sind der Ring und kleinen Finger (vierte und fünfte) Finger am stärksten betroffen. Darüber hinaus wirkt sich die Erkrankung in der Regel beide Hände (bilateral). Obwohl die genaue Ursache des Morbus Dupuytren unbekannt ist, Risiko für die Erkrankung scheint durch alkoholische Lebererkrankung (Zirrhose) und das Vorhandensein oder bestimmte andere Krankheiten, wie Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen und Epilepsie erhöht werden. Darüber hinaus wird angenommen, dass genetische Veranlagung ein Faktor sein kann.

March of Dimes Birth Defects Foundatio; 1275 Mamaroneck Avenu; White Plains, NY 1060; Tel: (914) 997-448; Fax: (914) 997-476; Tel: (888) 663-463; E-Mail: ASKUS @ marchofdime; Internet: http: //www.marchofdime; NIH / National Institute of Arthritis und Muskel-Skelett-und Haut-Krankheit; Informationen Clearinghous; Ein AMS Circl; Bethesda, MD 20892-367; UNS; Tel: (301) 495-448; Fax: (301) 718-636; Tel: (877) 226-426; TDD: (301) 565-296; E-Mail: NIAMSinfo@mail.nih.go; Internet: http://www.niams.nih.gov; Genetische und Seltene Krankheiten (GARD) Informationen Cente; PO Box 812; Gaithersburg, MD 20898-812; Tel: (301) 251-492; Fax: (301) 251-491; Tel: (888) 205-231; TDD: (888) 205-322; Internet: http://rarediseases.info.nih.gov/GARD; Madisons Foundatio; PO Box 24195; Los Angeles, CA 9002; Tel: (310) 264-082; Fax: (310) 264-476; E-Mail: getinfo @ madisonsfoundatio; Internet: http: //www.madisonsfoundatio; Dupuytren Foundatio; 1732 S Congress Av; Suite 34; Palm Springs, FL 3346; Tel: (949) 287-338; Fax: (561) 828-049; E-Mail: info @ DupuytrenFoundatio; Internet: http: // DupuytrenFoundation

Dies ist ein Auszug aus einem Bericht der National Organization for Rare Disorders (NORD). Eine Kopie des vollständigen Berichts kann kostenlos von der NORD-Webseite für registrierte Benutzer heruntergeladen werden. Der vollständige Bericht enthält zusätzliche Informationen, einschließlich der Symptome, Ursachen, betroffene Bevölkerung, im Zusammenhang mit Erkrankungen, Standard- und experimentellen Therapien (falls vorhanden), und Referenzen aus der medizinischen Literatur. Für eine Volltextversion dieses Thema gehen, zu www.rarediseases und klicken Sie auf der Seltenen Krankheit Datenbank unter “Rare Disease Information”.

Die Informationen in diesem Bericht ist nicht für diagnostische Zwecke bestimmt sind. Es wird nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. NORD empfiehlt, dass die Betroffenen den Rat oder Rat ihrer eigenen persönlichen Ärzte suchen.

Es ist möglich, dass der Titel dieses Thema ist nicht der Name, den Sie ausgewählt. Bitte überprüfen Sie die Synonyme Auflistung der alternativen Namen (n) und Disorder Subdivision (n) in diesem Bericht behandelten zu finden

Diese Krankheit Eintrag wird am Ende des Themas auf medizinische Informationen über den Zeitpunkt basiert. Da NORD Ressourcen begrenzt sind, ist es nicht möglich, jeden Eintrag in der Datenbank für seltene Krankheiten zu halten vollständig aktuell und korrekt. Bitte erkundigen Sie sich bei den genannten Agenturen im Bereich Ressourcen für die aktuellsten Informationen über diese Erkrankung.

Für weitere Informationen und Unterstützung über seltene Erkrankungen, kontaktieren Sie bitte die National Organization for Rare Disorders bei P. O. Box 1968, Danbury, CT 06813-1968, Telefon (203) 744-0100, Website www.rarediseases oder E-Mail-Waise @ rarediseases

Zuletzt aktualisiert: 10/12/201; Copyright 1989, 1996, 1997, 1998, 2005, National Organization for Rare Disorders, Inc.

 von der National Organization for Rare Disorders

Pollenflug, Behandlung Tipps und vieles mehr.

Es ist auch nicht zu verachten.

Palmar Fibrom; Palmar Fibromatosis, Familia; Plantar Fibrom; Morbus Ledderhose, Familial

Keiner